Monatsarchiv: Januar 2014

Nur noch ein politisches Lager

Dieselben Leute, die von Vielfalt und Toleranz schwätzen, schließen sowas im politisch-parlamentarischen Komplex aus. In den deutschen Parlamenten gibt es nur noch ein politisches Lager, kann man als Konsequenz aus einem sehr erhellenden Interview der Bild am Sonntag von Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stimme der Vernunft gegen die EUdSSR aus Holland

Wir dokumentieren hier eine Pressemitteilung aus Holland: „Während seines ersten Anti-EU-Kongresses am 1. Februar hat sich der niederländische Europaabgeordnete Daniël van der Stoep dafür ausgesprochen, dass sich die Niederlande so schnell wie möglich aus der Europäischen Union zurückziehen sollten. Neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EUdSSR, Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der EEG-Wahn hat doch nur Methode

Die Große Koalition will ihre Öko-Umlage auch von Unternehmen erheben, die ihren Strom selber produzieren und verbrauchen und somit autark vom energiepolitischen Irrenhaus sind. Das wäre, als müsse jemand Mehrwertsteuer bezahlen, wenn er die Äpfel seines eigenen Baumes isst, klagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bekloppte, Energiewendemärchen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Demokratie ist nur hinderlich

Wolfgang Röhl hält in einem Beitrag auf „eigentümlich frei“ die Mogeleien bei der Wahl des beliebtesten Autos durch die Führung des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) für eher langweilig. „Von allen Aufregern der letzten Woche ist der ,ADAC-Skandal‘ der nichtigste, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privilegien, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Was Sprache verrät

Der Deutsche Anwaltverein will den Begriff „Mord“ aus dem deutschen Strafrecht gestrichen wissen. Dieser Meinung kann man sein, Strafrechtsprofessoren sollten sich Gedanken darüber machen und bessere Vorschläge vorlegen. Interessant ist nur, was die staatsnahe Nachrichtenagentur adn dpa aus der Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Energiewende sinnlos – aus weltweiter Sicht

Da gerät jeder Gutmensch in Verzweiflung: Nach einem Bericht der staatsnahen Nachrichtenagentur adn dpa vom 22. Januar 2014 werden die Schwellenländer den globalen Verbrauch von Energie in den kommenden Jahrzehnten stark nach oben treiben. Dabei würden sie vor allem auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

VW baut Werk in Polen – warum nicht in Stuttgart?

Volkswagen will das neue Werk für seinen Großtransporter „Crafter“ in der polnischen Stadt Posen bauen. Bisher wurde das Fahrzeug bei Daimler in Stuttgart produziert. Warum wird das neue Werk nicht in Stuttgart, sondern in Polen gebaut? Was können die dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung für alle, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen