Archiv der Kategorie: Qualitätsjournalismus

Manchester: Deutsches TV verschläft islamischen Anschlag

Der Informationsdienst Turi2 berichtet: „Manchester: Bei einer Explosion bei einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande sterben mindestens 19 Menschen, 50 werden verletzt. Die britische Polizei geht von einem Terrorakt aus. Die deutschen Newssender schlafen weiter und informieren nur per Laufband, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innere Unsicherheit, Islam gehört zu Deutschland, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Staatsfunk aus Bayern

Der 14. Mai 2017 dürfte späteren Generationen einmal als der Tag in der deutschen Mediengeschichte in Erinnerung bleiben, an dem öffentlich-rechtliche Redakteure damit begannen, Nachrichten mit Schiedsrichternoten öffentlich als „falsch“ und „wahr“ zu belegen. Der „Bayerische Rundfunk“ (Intendant: Ulrich Wilhelm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

dpa, die AfD und der „Hexenhammer“

Dass die in zahllosen Medien verbreitete Meldung, wonach der baden-württembergische Landtagsabgeordnete Rainer Podeswa (AfD) im Plenum gefordert habe, zur Bekämpfung des Klimawandels (wahlweise: der Grünen) den mittelalterlichen „Hexenhammer“ und Hexenverbrennungen gefordert habe, ist längst als FakeNews des Monats entlarvt worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Geheimdienst ermuntert Medien zum Kampf

Normalerweise zuckt man ja immer zuerst etwas zusammen, wenn sich Geheimdienstchefs zu Fragen der Medien und Demokratie äußern. Denn die Geschäftsfelder von Schlapphüten und Medien sind, um es vorsichtig auszudrücken, nicht die gleichen. In Demokratien liegen sie sogar konträr zueinander. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Qualitätsjournalismus, Spion & Spion | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Le Pen geschlagen – aber kein Problem gelöst

Die lettische Tageszeitung „Latvijas Avize“ zeichnet sich in ihrer Kommentierung zu den französischen Präsidentschaftswahlen am Montag, den 8. Mai, durch einen sehr erfreulichen Realismus aus: „Zum neuen französischen Präsidenten mit 66 Prozent der Stimmen wurde Emmanuel Macron gewählt. Der Mann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Perfekt desinformiert vom Deutschlandfunk

Wirklich großartige Leistung beim gebührenfinanzierten „Deutschlandfunk“: Die Regierung Trump ist soooo böse – da ist sogar die Pressefreiheit in Gefahr, meldet ausführlichst der DLF. Laut einem aktuellen Ranking von „Reporter ohne Grenzen“ (RoG) läge das Mutterland der Pressefreiheit nun, unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Der Dank der Nutte

Jahrelang oder jahrzehntelang hatte der politisch-mediale Komplex gegen konservative Reste in der CDU gekämpft, um Prostitution zu legalisieren. Die totale Freigabe der Prostitution und homosexueller Praktiken sowie ein geschicktes Operieren pädophiler Netzwerke sollten die deutsche Gesellschaft endlich in eine promiskuitive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Bekloppte, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare