Archiv der Kategorie: Qualitätsjournalismus

Linke Schauprozesse

Ganz, ganz große Aufregung im linksgrünmedialen Gutmenschenlager. Uwe Junge, MdL und Vorsitzender der AfD in Rheinland-Pfalz, hat angesichts der zahlreichen Gewalttaten durch Migranten getwittert: „Der Tag wird kommen, an dem wir alle Ignoranten, Unterstützer, Beschwichtiger, Befürworter und Aktivisten der Willkommenskultur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Alle sind Ausländer, Gutmenschen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues vom Hochstapler: Springer gibt Aufeminin-Portal auf

Wenn Springer-Chef Mathias Döpfner über die digitale Transformation spricht, dann sind Zuhörer stets ergriffen: Hier scheint einer die Wende geschafft zu haben – weg vom energieintensiven Industriebetrieb vergangener Zeiten hin zum digitalen Unternehmen – weltumspannend wie das Internet. Allerdings trübt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gender-Debakel in Peru – Aber die Nachricht wird verschwiegen

Was unseren linksgrüngenderversifften Qualitätsjournalisten in den Kram passt, wird gesendet und gedruckt. Was nicht in den Kram passt, fällt unter den Tisch – wie zum Beispiel die krachende Niederlage der Gender-Ideologen in dem südamerikanischen Land Peru. Am 7. Dezember 2017 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ehe für alle, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Lügenpresse löst sich langsam auf

Die Schließung von Zeitungsredaktionen ist in vollem Gange; die FAZ überlegt, ihr Verlagsgebäude zu verkaufen und damit dem Beispiel von Springer zu folgen, wo die Immobilien schon weg sind. Es wird nicht mehr viel übrig bleiben von deutschen Zeitungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Wie gelogen wird: Plasberg und das Bienensterben

Ökoimker, Hobbyimker, ein Kind, das ein Bienenvolk hat wie andere ein Meerschweinchen: Im ARD-Staatsfernsehen bei Plasberg wurden am 4. Dezember 2017 alle Register gezogen, um die üblichen Angstbotschaften zu transportieren: Wir alle werden mit Chemikalien vergiftet, und erst werden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Realsatire vom Narrenschiff: der Fall Franco A.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Haftbefehl gegen Franco A. aufgehoben, berichtet Zeit online am 29. November 2017. Dem ehemaligen Bundeswehrsoldaten wird vorgeworfen, Anschläge auf linke Politiker und Personen des öffentlichen Lebens geplant zu haben. Dafür soll er sich eine Waffe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle gegen rechts, Bundeswehr, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dieselgipfel: Die Stunde des Pharisäers

Morgens um sieben ist die Welt im deutschen Staatsfernsehen – natürlich nicht mehr in Ordnung. Angst und Schrecken werden verbreitet, Blödmichel soll suggeriert werden, dass er entweder den Hitzetod durch menschlich verursachten Klimawandel sterben oder schon viel früher an Stickoxiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privilegien, Qualitätsjournalismus, Verkehrspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen