Archiv der Kategorie: Arten- und Naturschutz

Insektensterben: Mainzer Märchenstunde

Klassische Falschmeldung im ZDF-„heute“: In der Sendung vom 1. Juni 2018 moderiert Petra Gerster wörtlich: „Eine Studie aus dem vergangenen Oktober besagt, dass sich die (Insekten-)Bestände seit 1989 um 76 Prozent reduziert haben.“ Im Hintergrund ist eine Grafik eingeblendet, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Wie gelogen wird: Plasberg und das Bienensterben

Ökoimker, Hobbyimker, ein Kind, das ein Bienenvolk hat wie andere ein Meerschweinchen: Im ARD-Staatsfernsehen bei Plasberg wurden am 4. Dezember 2017 alle Register gezogen, um die üblichen Angstbotschaften zu transportieren: Wir alle werden mit Chemikalien vergiftet, und erst werden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Wie gelogen wird: Ohne Energiewende würde Glyphosat kaum gebraucht

Große Empörung in der immer noch (und vielleicht bald wieder) amtierenden Großen Koalition: Der CSU-Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, den bis vor kurzem selbst viele Bauern nicht kannten, hat SPD und Kanzlerin in Aufregung versetzt, weil er in Brüssel einer Verwendung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne sind Bienentöter

Für den Bundestagswahlkampf haben sich die Grünen eine nette Kampagne ausgedacht: Schwarz-gelbe Bienen auf satten Wiesen sollen dem Wahlvolk die Naturverbundenheit der einstigen Ökopartei suggerieren, deren Politik heute für großflächige Landschaftsverschandelung durch Stromerzeugungsanlagen und für die Ausrottung beziehungsweise Dezimierung zahlreicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Blockparteien, Grünes Reich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Flug in den Tod

Wir haben des Thema Vogelmord und Massentötung von Fledermäusen durch Windkraftanlagen schon mehrfach behandelt. Diese interessante Pressemitteilung der Deutschen Wildtier Stiftung war uns aber noch nicht bekannt. Wir bringen sie im Wortlaut: Nicht nur Zugvögel fliegen im Herbst Richtung Süden: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne lassen Tiere töten

Durch die Politik der Grünen (und genauso der anderen Parteien) werden Tiere in Massen getötet. Hunderttausende Fledermäuse kommen an den zahlreichen Windrädern zu Tode, ebenfalls seltene und eigentlich streng geschützte Greifvögel. Der „Rote Milan“, den zu schützen sich Deutschland in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fledermäuse vor der Ausrottung

Opa, was waren Fledermäuse?“ Das werden kleine Kinder in einigen Jahren fragen, wenn die deutsche Naturlandschaft weiter so mit Industrieanlagen zur Erzeugung von Flatterstrom zugepflastert wird. An Windrädern sterben – von Greenpeace und anderen angeblich die Natur und Umwelt schützenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arten- und Naturschutz, Energiewendemärchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare