Monatsarchiv: Juni 2015

Die Schuldenblase wird platzen

Was haben deutsche Konsumenten und die Volksrepublik China gemeinsam? Die Antwort: Beide sind überschuldet. So hat sich die Verschuldung in China seit 2007 von 7,4 Billionen auf 28,2 Billionen Dollar vervierfacht. Die schlechter werdenden Wirtschaftsdaten und Kurszusammenbrüche einiger chinesischer Unternehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil, Finanzpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sieger Griechenland

Natürlich ist klar, das eine Lösung in der griechischen Frage gefunden wird. Nachdem Kanzlerin Angela Merkel die Rettung des Euro als „alternativlos“ bezeichnet hatte, hatten die völlig überschuldeten Griechen das Spiel gewonnen. Böse Ahnungen, was die neuen Vereinbarungen wert sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Politik und Presse Arm in Arm

Dass Deutschland von einem politisch-medialen Komplex beherrscht wird und von der parlamentarischen Demokratie des Grundgesetzes nicht mehr viel übrig ist, ist ständiges Thema dieses Blogs. Mehr als jeder wissenschaftliche Diskurs machen kleine Personalien die innige Verbindung zwischen Politik und Medien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Privilegien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Parteien saugen Staatskasse aus

Die Finanzausstattung der deutschen Parteien steht in umgekehrtem Verhältnis zum Erfolg ihrer Arbeit. Die Mitglieder laufen ihnen davon oder sterben weg, die Bürger verweigern bald mehrheitlich (so zuletzt in Bremen) die Teilnahme an den Wahlen. Trotzdem gibt es mehr Staatsknete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien, Privilegien, Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leicht und verständlich erklärt: Die Euro-Bilanz

Der Makroökonom und Publizist Daniel Stelter hat eine Bilanz der Euro-Währung vorgelegt (Ifo Schnelldienst vom 15. Mai 2015), die wir vor allem vor dem Hintergrund der Griechenland-Krise gerne wiedergeben und der wir uns inhaltlich anschließen: „Für den Durchschnittsdeutschen stellt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Euro ist stabil | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ende des Fernsehens

Wenn es Abend wird in Amerika, dann werden drei Viertel des Internet-Traffics für Serien-Anbieter wie Netflix verbraucht. „House of Cards“ heißt eine der bekanntesten Serien, die von Netflix produziert und ausgestrahlt werden. Der Unterschied zu den deutschen durch die Demokratieabgabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was der Regierung die deutsche Einheit wert ist

Briefmarken und Münzen sind die Visitenkarten eines Staates. An ihnen kann Geschichte studiert, Gegenwart betrachtet und Zukunft geahnt werden. Im „Deutschen Münzen Magazin“ (Ausgabe Mai/Juni 2015) war nun zu lesen, dass die Bundesregierung die Herausgabe von Sondermünzen zum 25. Jahrestag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockparteien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen